Do., 12. Aug. | Zoom

PUBLIC SPEAKING WORKSHOP

450,00 EUR pro Person (inkl. Skriptum)
PUBLIC SPEAKING WORKSHOP

Zeit & Ort

12. Aug., 09:00 – 17:00
Zoom

Über die Veranstaltung

Worum geht es in diesem Workshop?

Ein Redeauftritt vor Publikum ist und bleibt für viele Menschen eine Ausnahmesituation. Nervosität, Lampenfieber und Angst vor dem möglichen Versagen sind Reaktionen, mit denen wir oft vor Auftritten kämpfen. In weiterer Folge konzentrieren wir uns nur mehr auf die Dinge, die wir als potenzielle Risiken auf dem Radar haben: Was, wenn ich den Text vergesse? Was, wenn mich das Publikum nicht mag? Was, wenn man bemerkt, wie aufgeregt ich bin?

Die gute Nachricht ist, dass Sie an dieser Situation etwas ändern können! Sehen Sie Ihr Lampenfieber oder Ihre Nervosität nicht als Feinde, die Sie bekämpfen müssen. Unser gemeinsames Ziel ist es nämlich vielmehr, Wege zu finden, wie Sie trotz dieser Aufregung, die bis zu einem gewissen Grad auch ganz natürlich und gut ist, Ihren Auftritt erfolgreich über die Bühne bringen können.

Mit dem Einsatz der richtigen Werkzeuge, der optimalen Vorbereitung und Ihrer positiven inneren Einstellung werden Sie Ihren Redeauftritt souverän meistern und – noch wichtiger – beim Publikum in Erinnerung bleiben.

Wie finde ich heraus, ob dieser Workshop der richtige für mich ist?

  • Ich möchte meine Idee oder meine Message noch klarer vor dem Publikum kommunizieren.
  • Ich kämpfe mit Nervosität und Lampenfieber, wenn ich vor anderen Menschen sprechen muss.
  • Ich möchte während Präsentationen und Vorträgen eine Beziehung zum Publikum aufbauen.
  • Es fällt mir schwer, einem roten Faden zu folgen und auf den Punkt zu kommen.
  • Ich möchte mit meinen Inhalten langfristig in Erinnerung bleiben.

Was erwartet mich in diesem Workshop?

  • Nachhaltige Strategien für die Vorbereitung und Umsetzung Ihres Redeauftritts
  • Ausführliche Analyse der Persönlichkeitsstruktur und des Redetyps
  • Individuelle Tipps zum effizienten Einsatz von Stimme und Körpersprache
  • Umfangreiche Inputs anhand von state-of-the-art Präsentationstechniken
  • Abgleich von Eigen- und Fremdbild durch Videoanalysen
  • Maximal 12 TeilnehmerInnen für einen optimalen Lerneffekt

Diese Veranstaltung teilen